Das Wetter und Live-Webcam der Region auf:
www.hunsrueck-wetter.de
germanroadraces.de

germanroadraces.de

Ziel der Gemeinschaft ist die verbesserte Darstellung des breit gestreuten Spektrums an Straßenläufen in Deutschland.

Weitere Informationen

Ticket- & Gutscheinsystem

Ticket- & Gutscheinsystem

Starten Sie noch heute!

Online-Newsletter

Trage einfach deine E-Mail Adresse ein und du erhältst immer die neusten Informationen rund um den Hunsrück Marathon!

E-Mail Adresse eintragen

westenergie Hunsrück Marathon 2022

Hallo an alle Sportler, Sponsoren und Helfer,

leider müssen wir auch in diesem Jahr die 20. Auflage des Westenergie Hunsrück-Marathons am 27. und 28. August 2022 absagen.

Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht. Nach den zwei Jahren Corona ist die Finanzierung sehr schwierig. Auch der unnütze Krieg in der Ukraine trägt seinen Teil dazu bei. Neue Anforderungen stellen uns vor große Herausforderungen. Uns ist keine Veranstaltung im Hunsrück bekannt, die in dem Maße ehrenamtlich organisiert wird. Hier sind für uns auch Grenzen erreicht. 

Wir als Hunsrück-Marathon e.V. sind stets bemüht, den Laufsport im Hunsrück zu fördern. Das haben wir in zwei Jahren der Pandemie eindrucksvoll bewiesen. Am 01.03.2020 haben wir nach nur kurzer Vorbereitungsphase die Rheinland-Pfalz und Rheinland Crosslauf-Meisterschaften durchgeführt. Ohne das große Engagement von uns hätte es keine Meisterschaften gegeben.

Der Westenergie Hunsrück-Marathon wurde virtuell durchgeführt. Im Jahr 2020 haben wir auf einen Großteil der Startgelder verzichtet und 3.112 € an die „Vor-Tour der Hoffnung“ überwiesen. Auch 2021 wurde der Westenergie Hunsrück-Marathon virtuell durchgeführt. In Verbindung mit unseren Sponsoren haben wir die Startgelder verdoppelt und können so 6.000 € an die Ahr überweisen.

Auch die Rheinland-Pfalz und Rheinland Crosslauf-Meisterschaften haben wir am 04.12.2021 unter Corona-Bedingungen durchgeführt.

Angst vor der Durchführung einer Veranstaltung haben wir nicht, aber am Ende müssen schwarze Zahlen stehen. Das wäre in diesem Jahr nicht mehr möglich gewesen.

Wir bitten um Verständnis und verbleiben mit sportlichen Grüßen aus Laubach im Hunsrück.

Ottmar Berg, 1. Vorsitzender und Vorstand

Zurück zur Übersicht

westenergie Hunsrück Marathon 2022